Meine Sammlung

Da dieser Blog nicht mehr aktualisiert wird, verwende ich diesen Beitrag, um meine Sammlung zu sichern. Ohne Reihenfolge, wie das Regal gefüllt ist. Es könnten noch ein paar Sachen fehlen.

Filme

  1.  The Vision of Escaflowne
  2. Der Pate I
  3. Der Pate II
  4. Der Pate III
  5. Nikita
  6. Angel Heart
  7. Arrietty
  8. Psycho
  9. Gladiator
  10. Laputa - Das Schloss im Himmel
  11. Ponyo
  12. Zurück in die Zukunft I
  13. Zurück in die Zukunft II
  14. Zurück in die Zukunft III
  15. Leon der Profi
  16. Pans Labyrinth
  17. Der Elefantenmensch
  18. Der dritte Mann
  19. Wenn die Gondeln Trauer tragen
  20. Gottes Werk und Teufels Beitrag
  21. Sieben
  22. Der unsichtbare Dritte
  23. In Search for Beethoven
  24. In Search for Mozart
  25. In Search for Chopin (Vorbestellt)
  26. Der letzte König von Schottland
  27. Danton
  28. Ratatouille
  29. How to train your dragon I
  30. How to train your dragon II
  31. Rango
  32. Mr. Nobody
  33. Monsters
  34. Unterwegs nach Cold Mountain
  35. Die fabelhafte Welt der Amelie
  36. Die Verurteilten
  37. Gremlins I
  38. Gremlins II
  39. Bonnie und Clyde
  40. The Ghostwriter
  41. The Machinist
  42. The Red Balloon
  43. Blade Runner
  44. Stand by Me
  45. Black Swan
  46. Transsiberian
  47. District 9
  48. Schräger als Funktion
  49. In the Line of Fire
  50. Thelma und Louise
  51. Die anonymen Romantiker
  52. The Hunter
  53. Big Fish
  54. Million Dollar Baby
  55. Sweeney Todd
  56. Biutiful
  57. Eden of the East Serie
  58. Eden of the East Movie I
  59. Eden of the East Movie II
  60. Der Dialog
  61. Erbarmungslos
  62. Serpico
  63. The Place promised in our early Days
  64. Der Tag des Falken
  65. Moon
  66. Der Illusionist
  67. Taxi Driver
  68. Buried
  69. L.A. Confidential
  70. Über den Dächern von Nizza
  71. M - Eine Stadt sucht einen Mörder
  72. Hatfields und McCoys
  73. Weites Land
  74. The Others
  75. The Game
  76. Edward mit den Scherenhänden
  77. Zwei glorreiche Halunken
  78. Midnight in Paris
  79. The Big Blue
  80. Hot Fuzz
  81. Frozen
  82. The Fall
  83. The Road
  84. Gran Torino
  85. Firefly
  86. No Country For Old Men
  87. Chinatown
  88. Der Texaner
  89. Das Labyrinth der Wörter
  90. Der Mann der Liberty Valance erschoss
  91. The Devily Backbone
  92. Ziemlich beste Freunde
  93. Das wandelnde Schloss
  94. Zimmer 1408
  95. The Last Man on Earth
  96. Nicht auflegen
  97. Perfect World
  98. Goodfellas
  99. Der fremde Sohn
  100. Die Teuflischen
  101. Asphaltblüten
  102. Die Schöne und das Biest (französischer Film)
  103. Schloß des Schreckens
  104. Lost in Translation
  105. Am Ende des Weges
  106. Das Meer in mir
  107. True Grit
  108. Robotic Angel
  109. Dolores
  110. Paper Moon
  111. Der Fuchs und das Mädchen
  112. Bram Stokers Dracula
  113. Buffalo 66
  114. Panic room
  115. Im Auftag des Teufels
  116. Corpse Bride
  117. Cast Away
  118. Das Pendel des Todes
  119. Jeremiah Johnson
  120. Catch  me if you can
  121. Pleasantville
  122. Night on Earth
  123. Sleepy Hollow
  124. Shanghai Knight
  125. Shanghai Noon
  126. Fido
  127. So finster die Nacht
  128. Das Geheimnis von Nimh
  129. Prestige
  130. Die Axt
  131. Wenn Träume fliegen lernen
  132. Life of Pi
  133. Ist das Leben nicht schön?
  134. Sturm des Jahrhunderts
  135. Ruby und Quentin
  136. Die 3 Tage des Condors
  137. Alice in den Städten
  138. Lautlos wie die Nacht
  139. Zwielicht
  140. The sixth Sense
  141. Ein Fisch  namens Wanda
  142. The Straight Story
  143. Dead Zone
  144. A Beautiful Mind
  145. Sleepers
  146. Gilbert Grape
  147. Der Pianist
  148. Ondine
  149. Die Jungfrauenquelle
  150. Die Duellisten
  151. Love and Death
  152. Ed Wood
  153. Alles ist erleuchtet
  154. Pale Rider
  155. Eine Weihnachtsgeschichte
  156. Donnie Brasco
  157. Carlitos Way
  158. Der Prozess der Jeanne Darc
  159. Insider
  160. Valerie - Eine Wocher voller Wunder
  161. König der Fischer
  162. Monsieur Batignole
  163. Beetlejuice
  164. Es geschah am hellichten Tag
  165. Die Truman Show
  166. Memento
  167. Der Fuhrmann des Todes
  168. Hundstage
  169. Das süße Jenseits
  170. Das zweite Leben des Monsieur Manisquer
  171. Das siebente Siegel
  172. Peters Friends
  173. Philadelphia
  174. Nur die Sonne war Zeuge
  175. Besser gehts nicht
  176. Oben
  177. Green Mile
  178. Stardust
  179. Roujin Z
  180. Die Croods
  181. Frantic
  182. I am Legend
  183. The Walking Dead I
  184. The Walking Dead II
  185. The Walking Dead III
  186. The Walking Dead IV
  187. Road to Perdition
  188. Der Duft der Frauen
  189. Ich - Einfach unverbesserlich I
  190. Ich - Einfach unverbesserlich II
  191. Master and Commander
  192. Unbreakable
  193. Paprika
  194. Und täglich grüßt das Murmeltier
  195. The Wrestler
  196. Frakenweenie
  197. Braveheart
  198. Coraline
  199. Tödliche Entscheidung
  200. 12 Monkeys
  201. Moonrise Kingdom
  202. Vom Winde Verweht
  203. Hatchiko
  204. Gattaca
  205. Open Range
  206. Der mit dem Wolf tanzt
  207. Wings of Desire
  208. Monster AG
  209. Mystic River
  210. Ghost Town
  211. Einer flog über das Kuckucksnest
  212. The Fountain
  213. Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen
  214. Wall-E
  215. Black Death
  216. The Road
  217. Walhalla Rising
  218. Insomnia
  219. The Body
  220. Die Unglaublichen
  221. From Hell
  222. Rob Roy
  223. Das Kabinett des Dr. Parnassus
  224. Die Ermordung des Jesse James
  225. The Limit of Control
  226. Heat
  227. Misery
  228. Babel
  229. Der Gott des Gemetzels
  230. Todeszug nach Yuma
  231. Shaun of the Dead
  232. True Grit
  233. Der ewige Gärtner
  234. Mr. Hobbs macht Ferien
  235. Serenity
  236. Ben Hour
  237. The Town
  238. Spurlos - Das Verschwinden der Alice Creed
  239. Haibane Renmei
  240. Serial Experiments Lain
  241. Mushishi
  242. Die kleine Prinzessin Sara
  243. Wolfs Rain
  244. Kinos Journey
  245. Cowboy Bebop
  246. Cowboy Bebop - Der Film
  247. Michiko und Hatchin
  248. Samurai Champloo
  249. Tokyo Magnitude
  250. Lady Oscar
  251. Now and Then here and There
  252. Paranoia Agent
  253. Key The Metal Idol
  254. Millenium Actress
  255. Memories
  256. Porco Rosso
  257. Mein Nachbar Totoro
  258. Kikis kleiner Lieferservice
  259. Angels Egg
  260. Perfect Blue
  261. Only Yesterday
  262. Chihiros Reise ins Zauberland
  263. Prinzessin Mononoke
  264. Whisper of the Heart
  265. Die letzten Glühwürmchen
  266. Pushing Daisies I
  267. Pushing Daisies II
  268. Das Königreich der Katzen
  269. Robin Hood
  270. Die Schatzinsel
  271. Von Mäusen und Menschen
  272. Monk I
  273. Monk II
  274. Monk III
  275. Monk IV
  276. Monk V
  277. Monk VI
  278. Monk VII
  279. Monk VIII
  280. Dr. House I
  281. Dr. House II
  282. Dr. House III
  283. Dr. House IV
  284. Dr. House V
  285. Dr. House VI
  286. Dr. House VII
  287. Dr. House VIII
  288. Dead like me I
  289. Dead like me II
  290. Big Bang Theory I
  291. Big Bang Theory II
  292. Big Bang Theory III
  293. Big Bang Theory IV
  294. Big Bang Theory V
  295. Big Bang Theory VI
  296. La Strada
  297. Wer die Nachtigall stört
  298. Tokyo Godfathers
  299. Nosferatu
  300. Conjuring
  301. Azumanga Daioh
  302. Die Wikinger
  303. Kingdom Hospital
  304. Kapp der Angst
  305. Space Cowboys
  306. Citizen Kane
  307. Pakt der Wölfe
  308. Es war einmal in Amerika
  309. Der geheime Garten
  310. Bringing out the Dead
  311. Ladykillers
  312. Walhalla
  313. Strings
  314. Spirit of the Beehive
  315. Die Bartholomäusnacht
  316. Alphaville
  317. Der Schmetterling
  318. Dracula
  319. Frankenstein
  320. Frankensteins Braut
  321. Die Mumie
  322. Der Unsichtbare
  323. Der Wolfsmensch
  324. Leoparden küsst man nicht
  325. House of Wax (Vincent Price)
  326. Night of the Demon
  327. Drei Farben Blau
  328. Drei Farben Weiß
  329. Drei Farben Rot
  330. Einsam sind die Tapferen
  331. Cyrano de Bergerac
  332. Bis das Blut gefriert
  333. Rebecca
  334. Für eine handvoll Dollar
  335. Für ein paar Dollar mehr
  336. Und Gerechtigkeit für alle
  337. Vier im roten Kreis
  338. The Mentalist I
  339. The Mentalist II
  340. The Mentalist III
  341. The Mentalist IV
  342. The Mentalist V
  343. The Mentalist VI
  344. Badlands
  345. Echoes
  346. Mein Freund Harvey
  347. Als das Meer verschwand
  348. Was vom Tage übrig blieb
  349. About Schmidt
  350. Eleonore, die Frau des Ritters
  351. Futurama
  352. Simpsons 1-10
  353. Play Misty For Me
  354. Mr. Smith geht nach Washington
  355. Der Gehetzte der Sierra Madre
  356. Lauf um dein Leben
  357. A History Of Viiolence
  358. Romeo und Julia
  359. Die Glücksritter
  360. Der Club der toten Dichter
  361. Flucht von Alcatraz
  362. Anatomie eines Mordes
  363. Dead Man
  364. Sea of Love
  365. Honkytonk Man
  366. Hängt ihn höher
  367. Flucht in Ketten
  368. Fahrenheit 451
  369. Broken Flowers
  370. Pickpocket
  371. Das Waisenhaus
  372. Wilbur wants to kill himself
  373. Was ist mit Bob?
  374. Wolf
  375. Die Fliege
  376. The Worls Fastest Indian
  377. Über den Todesfluss
  378. Der gebrochene Pfeil
  379. Meuterei am Schlangenfluss
  380. Tricks
  381. Im Zeichen des Bösen
  382. Der Chef
  383. Danton
  384. E.T
  385. The Impossible
  386. Public Enemies
  387. Das Gift des Bösen
  388. Mein großer Freund Shane
  389. The Grey
  390. Brügge sehen und sterben
  391. Die 12 Geschworenen
  392. 12 Uhr Mittags
  393. Wahl der Waffen
  394. Rapunzel - Neu verföhnt
  395. Benny und Joon
  396. Argo
  397. Die französische Revolution
  398. Aristo Cats
  399. Face Off
  400. Tombstone
  401. Oliver Twist - Polanski
  402. Forrest Gump
  403. Die Spur des Falken
  404. Le Samourai
  405. Whale Rider
  406. Der Clan der Sizilianer
  407. Only Lovers Left Alive
  408. Cujo
  409. Grand Piano
  410. Sword of the Stranger
  411. A Monster in Paris
  412. Breaking Bad I
  413. Breaking Bad II
  414. Breaking Bad III
  415. Breaking Bad IV
  416. Breaking Bad V. I
  417. Breaking Bad V. II
  418. Collateral
  419. Die üblichen Verdächtigen
  420. Stoker
  421. 39 Stufen
  422. Verhandlungssache
  423. Carrie
  424. 9
  425. Charlie und die Schokoladenfabrik
  426. Glengarry Glen Ross
  427. Der Gigant aus dem All
  428. Ghost Dog
  429. Theater des Grauens
  430. Ich habe keine Angst
  431. Flug des Phoenix
  432. Cloverfield
  433. Supernatural I
  434. Supernatural II
  435. Supernatural III
  436. Supernatural IV
  437. Supernatural V
  438. Unsere kleine Farm I
  439. Unsere kleine Farm II
  440. Unsere kleine Farm III
  441. Unsere keine Farm IV
  442. Unsere kleine Farm V
  443. Unsere kleine Farm VI
  444. Unsere kleine Farm VII
  445. Unsere kleine Farm VIII
  446. Unsere kleine Farm IX
  447. Unsere kleine Farm X
  448. Edge of Tomorrow
  449. Die Nacht des Jägers
  450. Godzilla
  451. True Detective
  452. Sherlock Holmes - Jeremy Brett 
  453. Black Thorn
  454. Julias Eyes
  455. The Long Walk Home
  456. Duell
  457. Laura
  458. Back in the Game
  459. Scarface
  460. Robot and Frank
  461. Das geheime
  462. Winchester 73
  463. Der Mann vom großen Fluss
  464. Herr der Ringe I
  465. Herr der Ringe II
  466. Herr der Ringe III
  467. Der Hobbit
  468. Das geheime Fenster
  469. Cocktail für eine Leiche
  470. Das Fenster zum Hof
  471. Der Mann der zu viel wußte
  472. Die Vögel
  473. Frenzy
  474. Im Schatten des Zweifels
  475. Saboteure
  476. Vertigo
  477. Der Hobbit 2
Bücher

  1. Les Miserables
  2. The Graveyard Book
  3. Eine Geschichte aus zwei Städten
  4. Neverwhere
  5. Edgar Allan Poe Komplettausgabe
  6. Oscar Wilde Komplettausgabe
  7. Der Ozean am Ende der Straße
  8. Carmilla
  9. Bob, der Streuner
  10. Das Land der Blinden
  11. Große Erwartungen
  12. Zwischen Nacht und Dunkel
  13. Langoliers
  14. Die Riesen kommen
  15. Das Phantom der Oper
  16. Blut
  17. Blind
  18. Sleepy Hollow
  19. Friedhof der Kuscheltiere
  20. Das Gemälde
  21. Draculas Gast
  22. Feuerkind
  23. Metermorphose am Rande des Himmels
  24. Der Sternwanderer
  25. David Copperfield
  26. Jane Eyre
  27. Onkel Toms Hütte
  28. Ich und die Menschen
  29. Coraline
  30. Die Schatzinsel
  31. Das Dickicht
  32. Das Gespenst von Canterville
  33. Mr. Mercedes
  34. Undine
  35. Emily Dickinson
  36. Dickens - Weihnachtsgeschichten
  37. Alice im Wunderland
  38. Alice hinter den Spiegeln
  39. Die liebende Untote
  40. Im Verborgenen
  41. Nausicaä Mangas
  42. Franz Liszt Biographie I
  43. Franz Liszt Biographie II
  44. Lovecraft - Unheimliche Geschichten
  45. Sturm des Jahrhunderts
  46. Sunset
  47. Die Radleys 
  48. Sherlock Holmes - Eine Studie in Scharlachrot
  49. Sherlock Holmes - Das Zeichen der Vier
  50. Sherlock Holmes - Der Hund der Baskervilles
  51. Sherlock Holmes - Das Tal der Angst
  52. Sherlock Holmes - Die Abenteuer des Sherlock Holmes
  53. Sherlock Holmes - Die Memoiren des Sherlock Holmes
  54. Sherlock Holmes - Die Rückkehr des Sherlock Holmes
  55. Sherlock Holmes - Seine Abschiedsvorstellung
  56. Sherlock Holmes - Buch der Fälle
  57. Das Mädchen
  58. Die Treppe im See
  59. Die Zeitmaschine
  60. Shining
  61. Dr. Sleep
  62. Die Entdeckung der Langsamkeit
  63. Der Raritätenladen
  64. In 80 Tagen um die Welt
  65. Reise zum Mittelpunkt der Erde
  66. Das Karpathenschloss
  67. Von der Erde zum Mond
  68. Oliver Twist
  69. Der Besuch
  70. Der mit dem Wolf tanzt II
  71. Das Bildnis des Dorian Gray
  72. Der Rabe
  73. Der Mantel
  74. Amor und Psyche
  75. The Long Walk Home
  76. Carrie
  77. Ich hörte die Eule, sie rief meinen Namen
  78. Das Kristall Ei
  79. Blade Runner
  80. Der Sandmann
  81. Die Jagd  nach dem Meteor
  82. Romeo und Julia
  83. Wolfsblut
  84. Zwei Jahre Ferien
  85. Dr. Jekyll und Mr. Hyde
  86. Der Prozess der Jeanne Darc
  87. Das Zigeunermädchen
  88. Bartleby der Schreiber
  89. Peter Schlemil
  90. Ruf der Wildnis
  91. Wer die Nachtigall stört
  92. Frankenstein
  93. Gottes Werk und Teufels Beitrag
  94. Die kleine Prinzessin Sara
  95. Die Insel des Doktor Moreau
  96. Der Golem
  97. Joyland
  98. Der Fechtmeister
  99. Nordische Mythologie
  100. Alpträume
  101. Der Fornit
  102. Frühling, Sommer, Herbst und Tod
  103. Chopin Biographie
  104. Briefe von Chopin
  105. Nachtschicht
  106. Menschen, Götter gleich
  107. Krieg der Welten
  108. Snow
  109. Der Leuchtturm am Ende der Welt
  110. Cujo
  111. Im Kabinett des Todes
  112. Dracula
  113. Die Stadt und das Mädchen
  114. Sky Hawk
  115. Bis in den Himmel
  116. Träume vom Glück
  117. Vertraute Fremde
  118. Von der Natur des Menschen
  119. Dead Zone
  120. Ein Zoo im Winter
  121. Green Mile
  122. Sie
  123. Dolores
  124. Wahn
  125. Sara
  126. Stark
  127. Into the Wild
  128. Der geheime Garten
  129. Kein Land für alte Männer
  130. Die Straße
  131. Der Herr der Ringe - Gesamtausgabe
  132. Der kleine Hobbit
  133. Silmarillion
  134. Geschichten aus dem gefährlichen Königreich
  135. Das Durchdrehen der Schraube
  136. Der kleine Lord
CD

  1. Beethoven - Komplettausgabe
  2. Chopin - Rubinstein
  3. Chopin - Komplettausgabe
  4. Liszt - Komplettausgabe
  5. Grieg - Klavierwerke
  6. Clara Schumann - Klavierwerke
  7. Tellefsen - Klavierwerke
  8. Mendelssohn - Lieder ohne Worte
  9. Brahms - Klavierwerke
  10. Brahms - Komplettausgabe
  11. Liszt Konzerte
  12. Faure
  13. Brahms - Kammermusik
  14. Scriabin - Solo Klavierwerke
  15. Grieg - PG
  16. Yiruma -River Flows in You
  17. Yiruma - Best Of
  18. Yiruma - Stay in Memory
  19. Yiruma - PNONI
  20. Yiruma - Reminiscent
  21. Bach - Das wohltemperierte Klavier
  22. Under a violet Moon
  23. Beethoven - Rubinstein
  24. Rubinstein - Nocturne
  25. Schumann - Jugendalbum
  26. Schubert - Violinwerke
  27. Schumann - Komplette Klaviermusik
  28. Faure
  29. Rachmaninoff  Komplettbox
  30. Mozart - Komplettbox
  31. Bach - Komplettbox
  32. Concert in Athen
  33. Felix und Fanny Mendelssohn Trio
  34. Fanny Mendelssohn - The Year
  35. Bach - Notenbüchlein
  36. Bill Evans - From Left to Right
  37. Kalkbrenner - Klavierkonzert I
  38. Kalkbrenner - Romantische Klaviermusik
  39. Kalkbrenner - Klavierkonzert II
  40. Kalkbrenner - Klaviersonaten
  41. Kalkbrenner - Kammermusik
  42. Bill Evans Alone
  43. Mendelssohn Konzerte
  44. Bill Evans und Stan Getz
  45. Schumann - Kinderszenen
  46. Bach - Konzerte
  47. Fanny Mendelssohn Klaviermusik
  48. Vince Guaraldi - Peanuts
  49. Mendelssohn Klavierwerke I
  50. Mendelssohn Klavierwerke II
  51. Mendelssohn Klavierwerke III
  52. Mendelssohn Klavierwerke IV
  53. Mendelssohn Klavierwerke V
  54. Mozart - Konzerte
  55. Weber - Klaviersonaten
  56. Weber - Violinsonaten
  57. Francis Paulend Klavierwerke
  58. Beatles - Alle Alben
  59. Fanny Mendelssohn Klavierwerke 
  60. Fanny Mendelssohn Klavierwerke Rauch
  61. Julian Fontana Klavierwerke I
  62. Julian Fontana Klavierwerke II
  63. Julian Fontana Klavierwerke III
  64. Ghost of a Rose
  65. Shado of the Moon
  66. The Village Lantern
  67. Secret Voyage
  68. Fire at Midnight
  69. Dvorak - Kammermusik
  70. Bill Evans - Symphonie Orchester
  71. Silfra
  72. Ravel - Komplettbox
  73. Vivaldi - Komplettbox
  74. Tschaikowsky - Komplettbox
  75. Songs from a secret Garden
  76. White Stones
  77. Batik
  78. Glassworks
  79. Träumerei
  80. Earthsongs
  81. Winter Poem
  82. Dreamcatcher
  83. Once in a Red Moon
  84. Dawn of a new Century
  85. Mendelssohn Sonaten
  86. David Benoit Masterpieces
  87. Jazz for Peanuts
  88. Heroes
  89. Conversation
  90. The Best of David Benoit
  91. Earthglow
  92. Full Circle
  93. Freedom at Midnight
  94. Scriabin Klavierwerke
  95. Lyadov
  96. Silencio
  97. Bill Evans Trio
  98. George Winston - December
  99. George Winston - Ballads
  100. George Winston - Summer
  101. George Winston - Montana Love Story
  102. George Winston - Forest
  103. George Winston - Vince Guaraldi
  104. Night Song
  105. Dvorak Klavierwerke
  106. Ludovico Einaudi - Le Onde
  107. Ludovico Einaudi - I Giorni
  108. Ludovico Einaudi - Eden Roc
  109. Ludovico Einaudi - Una Mattina
  110. Ludovico Einaudi - Nightbook
  111. Ludovico Einaudi - Islands
  112. Ludovico Einaudi - In a Time Lap
  113. Hugh Laurie
  114. Tati
  115. Tord Gustavsen - Extended Circle
  116. Tord Gustavsen - The Well
  117. Tord Gustavsen - The Ground
  118. Tord Gustavsen - Changing Places
  119. Tord Gustavsen - Restored, Returned
  120. Tord Gustavsen - Being There
  121. Tingvall Trio - Beat
  122. Tingvall Trio - Norr
  123. Tingvall Trio - Skagerrak
  124. Tingvall Trio - Vattensaga
  125. Tingvall Trio - Vägen
  126. Songs of March and Melancholy
  127. Bill Evans Undercurrent
  128. Schubert Clara Klavierwerke
  129. Cecile Corbel - Song Book 1
  130. Cecile Corbel - Song Book 2
  131. Cecile Corbel - Song Book 3
  132. Cecile Corbel - Song Book 4
  133. Cecile Corbel - Harpe Celtique
  134. The Pilgrim and the Stars 
  135. Christian Scott - Rewind That
  136. Christian Scott - Yesterday you said
  137. Christian Scott - Anthem
  138. Lost Heroes
  139. River of Anyder
  140. Blackmores Rainbow
  141. In dunklen Träumen
  142. The Piano Solo
  143. EST - Viacticum
  144. EST - Seven days of Falling
  145. EST - Strange Place for Snow
  146. EST - 301
  147. EST - Winter in Venice
  148. EST - Leucocyte
  149. EST - When everyone has gone
  150. Hiromi - Move
  151. Hiromi - Voice
  152. Hiromi - Spiral
  153. Hiromi - Time Control
  154. Chihiro Yamanaka - Abyss
  155. Chihiro Yamanaka - Forever Begins
  156. Chihiro Yamanaka - Reminiscence
  157. Jacob Karlzon - More
  158. Jacob Karlzon - The Big Picture
  159. Jacob Karlzon - Heat
  160. Wollny - Weltentraum
  161. Wollny - Wunderkammer
  162. Wollny - Wasted and Wanted
  163. Duo on Noir
  164. Oregon Winter
  165. Nausicaa
  166. Bill Evans Belive in Spring
  167. White Tree
  168. Olafur Arnalds - For Now I am Winter
  169. Olafur Arnalds - Living Room Songs
  170. Olafur Arnalds - And they have escaped the weight of darkness
  171. Olafur Arnalds - Found Songs
  172. Henselt - Klavierwerke
  173. Vilde Frang Violinkonzerte I
  174. Vilde Frang - Violinkonzerte II
  175. Vilde Frang - Violinsonaten
  176. Mendelssohn Streichquartett
  177. Ketil Bjornstad - The Nest
  178. Ketil Bjornstad - Floating
  179. Ketil Bjornstad - The River
  180. Ketil Bjornstad - Night Song
  181. Ketil Bjornstad - Epigraphs
  182. Ketil Bjornstad Remembrance
  183. Ketil Bjornstad - Vindings Music
  184. Ketil Bjornstad - Devotions
  185. Ketil Bjornstad - The Rainbow
  186. Ketil Bjornstad - Early Piano Music
  187. Miles Davis Komplettausgabe I
  188. Fanny Mendelssohn Klavierwerke II
  189. John Field Klavierwerke
  190. John Field Konzerte
  191. John Field Nocturnes
  192. Britten - Orchesterwerke
  193. Emanuel Bach - Komplette Klavierwerke
  194. Triosence - Turning Point
  195. Triosence - When you come home
  196. Triosence - Away for a while
  197. Nils Gade Klavierwerke I
  198. Nils Gade Klavierwerke II
  199. Nils Gade Klavierwerke III
  200. Czerny Sonaten I
  201. Czerny Sonaten II
  202. Czerny Klavierwerke
  203. Nils Petter Molvaer - Baboon Moon
  204. Nils Petter Molvaer - Switch
  205. Nils Petter Molvaer - Hamada
  206. Nils Petter Molvaer - Solid Ether
  207. Child of Light Soundtrack
  208. Czerny Symphonien
  209. Czerny Nocturnes
  210. Czerny Op. 740
  211. Saint Seans Klavierwerke Komplettbox
  212. Saint Seans Violinwerke
  213. Atterberg Konzerte
  214. Atterberg Symphonien
  215. Atterberg Streichquartett
  216. Bruch - Symphonien
  217. Bruch - Konzerte
  218. Bruch - Violinkonzerte
  219. Schumann - Violinwerke
  220. Beethoven - Gulda
  221. Weber Klaviermusik I
  222. Weber Klaviermusik II
  223. Weber Klaviermusik III
  224. Weber - Konzerte
  225. Clara Schumann Klaviertrio
  226. Paganini Solowerke
  227. Paganini Konzerte
  228. Granados Komplettbox
  229. Maria Szymanowska Klavierwerke
  230. Weber - Overtüren
  231. Sinfonia Per Archi - Atterberg
  232. Klavierwerke - Stenhammar

Dieser Blog wurde geschlossen. Sämtliche Fotos befinden sich bei Deviantart


Dieser Blog wurde geschlossen. Sämtliche Fotos befinden sich bei Deviantart.
http://leonsfilmreviews.deviantart.com/

Akte X - Der Film


Akte X - Der Film handelt von den Geschehnissen zwischen der fünfsten und sechsten Staffel der Fernsehserie und behandelt viele offene Fragen. Was bewirkt das schwarze Öl, welches in der Serie auch als schwarzer Krebs bekannt ist, was geschah mit dem "Well Manicured Man" und wie weit ist die geplante Kolonisierung durch Außerirdische bereits fortgeschritten? Die Handlung beginnt, als in Texas ein kleiner Junge in eine Höhle stürzt und plötzlich von einer schwarzen Substanz umgeben wird. Bereits nach kurzer Zeit wird das gesamte Gebiet unter Quarantäne gestellt und betroffene Personen von der Unglücksstelle entfernt. Währenddessen müssen Mulder und Skully, welche zu diesem Zeitpunkt nicht mehr mit den X-Akten betraut sind, bezüglich einer Bombendrohung ermitteln, welche leider ein fatales Ende nimmt und den Tod von mehreren Menschen verursacht. Mulder ist davon überzeugt, dass sich keine Personen im Gebäude befunden haben können und sowohl er, als auch Skully, müssen nun beweisen, wie es zu dieser Katastrophe gekommen ist. Währenddessen beratet sich C.G.B. Spender, den Fans als "Der Krebskandidat" bekannt, und das Syndikat, welches in Akte X seit jeher im Hintergrund ihre Fäden ziehen, wie sie mit der neuen Situation bezüglich des schwarzen Öls und des tatsächlichen Effekts, sowie mit der Kolonisierung umgehen sollen. Der "Well Manicured Man" soll schließlich die Situation mit Mulder klären. Dieser soll sich hingegen mit einem geheimen Informanten treffen und erfährt Dinge, welche ihn und seine Partnerin nicht nur in Lebensgefahr, sondern auch der lang ersehnten Wahrheit näherbringen. Mehr kann an dieser Stelle auch nicht erörtert werden, da die Handlung des Films massive Spoiler und Parallelen zur Serie beinhaltet.

Die Inszenierung von "Akte X - Der Film" ähnelt jener der Serie und auch die Chemie zwischen den beiden Protagonisten bleibt bestehen. Im Grunde ähnelt der Film den bekannten Staffel-Finalen, nur dass lose Episoden aneinandergereiht wurden. Zumindest hatte ich dieses Gefühl beim Ansehen. Die Spannung wird sehr langsam aufgebaut und das eigentliche Ende wirkt etwas abrupt, was jedoch die Qualität des Films nicht besonders beeinträchtigt. Dem Zuseher sollte jedoch bewusst sein, dass Vorkenntnisse der Serie essentiell sind und der Filme nicht einmal annähernd die gleiche Atmosphäre entfaltet, wie sie Fans verspüren werden. Charaktere wie der Krebskandidat, der Well Manicured Man oder die Protagonisten werden erst mit den Hintergrundinformationen der Serie interessant. Im Großen und Ganzen ist Akte X - Der Film eine interessante Ergänzung der Serie, welche aber ebenso in drei Episoden zu einer Staffelfinale hätte spielen können. 

Ame & Yuki


Ame & Yuki (2012) ist ein ruhiger, angenehmer Anime, welcher den Zuseher mit einem wohligen Gefühl zurücklässt und sich sehr auf die Emotionen der Charaktere konzentriert. Wer sich mit der Geschichte des Films einlässt, wird mit einem Anime belohnt, welcher auf ganzer Linie überzeugt. Ame & Yuki beginnt mit einer Rückblende, in welcher die Mutter von Ame und Yuki, eine Studentin namens Hana, ihren zukünftigen Mann kennenlernt und sich ihm langsam nähert. Was sie zu diesem Zeitpunkt nicht ahnt, ist, dass es sich bei ihm um einen Wolfsmenschen handelt, welcher sowohl als Mensch, wie auch als Wolf leben kann. Je nach Bedarf. Dieses Kriterium kann ihre Liebe jedoch nicht beeinträchtigen und so werden schon bald ein Mädchen namens Yuki (Schnee) und ihr jüngerer Bruder Ame (Regen) geboren. Leider ist das Schicksal des Öfteren grausam und der Vater der Kinder stirbt kurz nach Beginn des Films, worauf Hana sich alleine um ihre Kinder kümmern muss, was nicht immer einfach ist. Wären die menschlichen Eigenschaften noch relativ einfach zu handhaben, bereiten die tierischen Verhaltensweisen schon bald Probleme. Nächtliches Heulen, Beschwerden wegen angeblicher Haustiere und das Jugendamt macht sich ebenfalls sorgen. Da sich die Mutter um ihren Nachwuchs sorgen muss, kann sie auch keiner Arbeit nachgehen und die Ersparnisse ihres Mannes neigen sich langsam dem Ende zu. Da das Geheimnis um Ame und Yuki immer schwieriger zu hüten ist, beschließt Hana, auf das Land zu ziehen. Hier können sich die Kinder auch richtig entwickeln und während Yuki sehr aktiv und energisch ist, wirkt Ame introviert und kränklich, benötigt immer den Schutz der Mutter.

Doch die hilfsbereiten Nachbarn beginnen schon bald, sich um die alleinstehende Mutter zu sorgen und unterstützen sie. Die weitere Handlung beleuchtet die Erziehung der Kinder, ihre Entwicklung und die Liebe der Mutter zu ihren Kindern, welche sich im Laufe der Handlung entscheiden müssen, ob sie als Mensch oder Wolf leben möchten. Neben den sympathischen Figuren, überzeugt besonders die grafische Gestaltung und die ruhige Musikuntermalung. Die Atmosphäre des Films wechselt stets zwischen wärmenden, lustigen und nachdenklichen Szenen, ohne zu ernste Inhalte zu beleuchten. Wie bereits erwähnt, konzentriert sich der Film ausschließlich auf die Charaktere und ihre Emotionen. Action oder zu übertriebene Inhalte (abgesehen von der Tatsache, dass es sich bei den Kindern um Wolfsmenschen handelt), sollten nicht erwartet werden. Sehr lobenswert ist auch die lange Spielzeit von zwei Stunden und ich persönlich kann an diesem Film keine nennenswerten Kritikpunkte entdecken und möchte auch nicht zwanghaft nach ihnen suchen. Der Film unterhält, hinterlässt ein schönes Gefühl, bietet eine nette Handlung und fesselt zwei Stunden an den Fernseher. Was erwartet der Zuseher mehr von einem Anime? Definitiv eine Kaufempfehlung.

12 Uhr mittags


12 Uhr mittags zählt zurecht zu den Klassikern unter den Western und konzentriert sich besonders auf die Darstellung der Bevölkerung und nicht auf übertriebene Duelle oder Actionelemente. Will Kane (Gary Cooper) arbeitet als Marshal in der kleinen Stadt Hadleyville und beschließt, ein neues Leben mit seiner Frau und Quäkerin Amy (Grace Kelly) zu beginnen. Die Stadt verlassen und ein friedliches Dasein genießen. Leider erfährt Kane, dass der berüchtigte Verbrecher Frank Miller (Ian MacDonalds), welchen er selbst inhaftiert hatte, begnadigt wurde und nun auf Rache sinnt. Er soll um 12 Uhr mittags mit dem Zug ankommen, an dessen Bahnhof bereits seine Bande auf ihn wartet (Lee van Cleef). Will Kane ist sich jedoch unschlüssig, ob er sich Miller stellen soll, da eine Auseinandersetzung mit hoher Wahrscheinlichkeit tödlich enden könnte. Auch seine Frau stellt ihn vor ein Ultimatum. Sollte Will sich für das Duell entscheiden und leichtsinnig sein Leben riskieren, wird sie ihn verlassen. Das nächste Problem ist, dass er offiziell gar kein Marshal mehr ist, da er schließlich die Stadt verlassen wollte. Diesen Umstand verwendet der Großteil der Bevölkerung auch als Ausrede, um ihm nicht helfen zu müssen. Selbst vermeintliche Freunde enttäuschen ihn und jene, welche Kane unterstützen möchten, sind entweder zu jung, betrunken, krank oder Herumtreiber. Will Kane scheint mit seiner Entscheidung alleine zu sein. Keine Hilfe, keine Unterstützung, nur Enttäuschungen. Währenddessen läuft die Zeit ab und es ist ungewiss, was um 12 Uhr mittags geschehen wird.

Gary Cooper verkörpert den Protagonisten Will Kane hervorragend und der Zuseher entwickelt sofort ein tiefes Sympathiegefühl, da seine Situation nachvollziehbar und schwierig ist. Nicht nur, dass er sein Leben oder seine Frau verlieren könnte, selbst wenn er die Stadt verlässt und flieht, so würde ihn Frank Miller und seine Bande mit hoher Wahrscheinlichkeit verfolgen. Aber auch diese Tatsache möchte niemand sehen. Die Inszenierung von 12 Uhr mittags ist ruhig und der Film lässt sich Zeit, die einzelnen Figuren und die Handlung nahezubringen. Nur der Antagonist selbst bleibt relativ blass, doch ist er im Grunde nur Mittel zum Zweck, um die Reaktion der Bevölkerung gegenüber eines Mannes zu beleuchten, welcher sie über Jahre hinweg beschützt hat. In schwierigen Zeiten entscheidet sich, wer tatsächlich zu einem Menschen hält. Die letzte halbe Stunde des Films ging zurecht in die Filmgeschichte ein. Auch wenn die Laufzeit nur 85 Minuten beträgt, so werden alle wichtigen Inhalte ausreichend beleuchtet. Wer Western mag und sich mit einem Film auseinandersetzen möchte, welcher dieses Genre revolutioniert hat, wird um 12 Uhr mittags nicht vorbeikommen.

Butch Cassidy and the Sundance Kid


Butch Cassidy and the Sundance Kid beruht nicht nur auf einer wahren Begebenheit, sondern besitzt ungewöhnliche Stilmittel und Kameraaufnahmen. Bei Butch Cassidy and the Sundance Kid handelt es sich um zwei Verbrecher, welche gegen Ende des 19ten Jahrhunderts mit ihrer Hole in the Wall Gang Banken und Züge ausrauben, auch wenn es gelegentlich zu Problemen in der Gruppe kommt. Während Butch sehr lebhaft und unbekümmert wirkt, verhält sich der Revolverheld Sundance Kid introvertiert und mürrisch. Leider begehen die beiden Komplizen einen fatalen Fehler, als sie zweimal denselben Zug ausrauben und den Besitzer gegen sich aufbringen. Dieser zögert nicht lange und setzt den berühmten Fährtenleser Lefors und mehrere erstklassige Männer auf die beiden Gesetzlosen an. Nachvollziehbar, da sie trotz aller Sympathie nun einmal Verbrecher sind. Während Cassidy nach Bolivien möchte, bevorzugt Kid Mexiko. Leider muss Bolivien noch warten, da sie ihre Verfolger bemerken und durch die Einöde gejagt werden. Ihr Ziel ist jedoch klar. Die Männer abhängen, Sundance Kids Geliebte abholen und in Bolivien ein neues, wenn auch noch immer gesetzloses Leben beginnen. Auf ihrem Weg erleben sie sowohl amüsante, wie auch ernste Begebenheiten und bis heute weiß niemand genau, was aus ihnen geworden ist.

Der Humor von Butch Cassidy and the Sundance Kid ist sehr gelungen und die beiden Freunde ergänzen sich hervorragend. Zum Beispiel fragt sich Butch, wie die Verfolger ihre Spuren auf einer Steinebene verfolgen können. "Ich kann das nicht. Kannst du das? Wieso können die das?". Die Dialoge zwischen den beiden Halunken laden häufig zum Schmunzeln ein und manchmal weiß der Zuseher nicht, ob es sich nun um eine Komödie oder im späteren Verlauf doch um einen ernsten Film handelt. Wie bereits erwähnt, verwendet der Film besondere Effekte, welche nur selten in dieser Form zu sehen sind. So wechselt die Farbgebung in besonderen Szenen in einen sepiafarbenen Ton oder gewisse Inhalte werden mit retuschierten Fotos wiedergegeben. Besonders das Ende ging in die Filmgeschichte ein und die Kameraarbeit von Conrad L. Hall (Road to Perdition) ist atemberaubend schön. Robert Redford und Paul Newman ergänzen sich hervorragend und verkörpern ihre Rollen sehr authentisch. Sie wirken tatsächlich wie zwei befreundete Komplizen, die sich bereits seit langer Zeit kennen und diese Sympathie ist jederzeit spürbar. Auch der Soundtrack ist ungewöhnlich (besonders die Musikuntermalung in Bolivien). Das Ende mag etwas abrupt wirken, doch tröstet die Inszenierung darüber hinweg.

Regie: George Roy Hill
Produktion: Paul Monash
Kamera: Conrad L. Hall
Musik: Burt Barachach
Produktionsjahr: 1969
Laufzeit: 105 Minuten

Paul Newman: Butch Cassidy
Robert Redford: Sundance Kid
Katharine Ross: Etta Place
Ted Cassidy: Harvey Logan
Cloris Leachman: Agnes
Strother Martin: Percy Garris
George Furth: Woodcock
Kenneth Mars: Marshal

Serpico


Serpico beruht auf einer wahren Begebenheit und handelt von einem jungen Polizisten, welcher sich der zunehmenden Korruption und Intrigen der Polizei entgegenstellt. Frank Serpico hatte bereits als kleiner Junge den Wunsch Polizist zu werden, um seinem Umfeld zu helfen und eine gewisse Autorität auszustrahlen. Leider wird dieses Ziel bereits am ersten Tag zerstört, als er die Arbeitsmethoden der New Yorker Polizei kennenlernt. Bestechungsgelder, Schutzgeld, Misshandlung von Inhaftierten und zahlreiche illegalen Aktivitäten. Je mehr Serpicos Traum von seinem idealisierten Beruf zerfällt, so verändert sich auch sein Äußeres. Er lässt seinen Bart und sein Haar wachsen, kleidet sich anders wie seine Kollegen und zieht bald Aufmerksamkeit auf sich. Da er sich weigert, Schmiergeld anzunehmen und bei seinen Vorgesetzten die illegalen Aktivitäten meldet, ein zusätzliches Stigmata. Doch selbst die Vorgesetzten sind daran beteiligt, worauf Serpico in den nächsten 10 Jahren häufig versetzt wird und auch als Zivilpolizist arbeitet. Serpico versucht dieses Verhalten der Polizei zu publizieren, doch steht er diesem Unterfangen, abgesehen von einem Kollegen und später einem Inspektor, alleine gegenüber. Selbst ein erwartetes Gespräch mit dem Bürgermeister wird zu Beginn verworfen. Durch diese Korruption und dem Druck der Kollegen, verändert sich auch Serpicos Persönlichkeit, was auch die Beziehung zu seiner Freundin beeinträchtigt. In seinem Privatleben ist er jedoch eigentlich sehr genügsam, lebt bescheiden mit einigen Tieren in einer kleinen Wohnung und zieht eine ruhige Atmosphäre und Ordnung vor. Doch all dieser Druck fordert seinen Tribut. Kollegen sprechen kaum noch mit ihm und möchten auch nicht mit ihm zusammenarbeiten, er wird offen attackiert und beleidigt oder sogar als homosexuell dargestellt.


Doch nach jahrelangem Einsatz gelingt es durch Kontakt zur New York Times und einem Untersuchungsausschuss, die Polizei öffentlich anzuprangern. Die größte Gefahr ist jedoch, die Zeit bis zur Gerichtsverhandlung zu überbrücken, da die Polizisten ihn nun offen bedrohen und wenn er nicht aus den eigenen Reihen einen Unfall erleidet, so könnte er vielleicht in einer Gefahrensituation alleine sein. Leider verrät der Film bereits zu Beginn das Ende, weshalb ich hier bewusst Informationen vermeide. Serpico lebt besonders durch die schauspielerische Leistung von Al Pacino, welcher die sympathische Rolle sehr authentisch spielt und auch sein Äußeres dementsprechend anpasst. Interessant ist die Tatsache, dass Serpico rückwärts gedreht wurde und Bart und Haar für die anfänglichen Szenen geschnitten wurden. Die Handlung überzeugt besonders durch den dargestellten Wandel des etwas naiven und motivierten Neuling zum introvertierten, exzentrischen Einzelgänger, welcher gegen Korruption und Intrigen ankämpft und daran zu zerbrechen droht. Die Blu Ray besitzt eine gute Schärfe und Farbgebung, auch wenn bedeutend bessere Konvertierungen älterer Filme existieren. Ob sich ein Neukauf tatsächlich lohnt, muss jeder Zuseher selbst entscheiden. Sollte sich der Film noch nicht in der Sammlung befinden, tendiere ich zum Kauf der Blu Ray.

Der gebrochene Pfeil



Der gebrochene Pfeil ist einer der ersten Western, welcher sich mit der indigenen Bevölkerungsgruppe Amerikas auseinandersetzt und die Indianer nicht als brutal oder bösartig darstellt, sondern als Menschen, welche Krieg führen um ihr Land zu verteidigen und viele Verluste ertragen müssen. Tom Jeffords (James Stewart) rettet einem jungen Apachen das Leben und pflegt ihn gesund. Ein Verhalten, welches während dem Krieg zwischen den Völkern sehr unüblich ist und auch die anderen Chiricahua-Apachen können die Beweggründe des Weißen nur bedingt nachvollziehen. Sie beschließen, ihn nicht zu töten, verweisen ihn jedoch aus ihrem Gebiet. In der Stadt glaubt niemand Jeffords Geschichte und die meisten Einwohner vertreten die Meinung, dass die Indianer den Krieg begonnen haben, was nicht den Tatsachen entspricht. Tom beschließt, mit dem Häuptling Cochise (wie auch General Howard, eine historische Persönlichkeit) ein Friedensabkommen bezüglich der Postkutschenüberfälle zu vereinbaren und sein Mut beeindruckt Cochise ebenfalls. Nicht nur das, Jeffords spricht auch ihre Sprache und versucht, ihre Kultur und ihre Bräuche nicht nur zu verstehen, sondern auch nachvollziehen zu können. Und tatsächlich halten sich die Apachen an das Abkommen, was jedoch den kriegerischen Auseinandersetzungen keinen Einhalt gebietet. Denn ob Weiße oder Ureinwohner, beide Seiten haben ihre eigenen Beweggründe und es kommt regelmäßig zu Kämpfen. Tom beschließt, sein gewonnenes Vertrauen einzusetzen, um einen endgültigen Frieden zwischen den Völkern durchzusetzen und lernt dabei auch die junge Schamanin Sonseeahray kennen und lieben. Ob ein Frieden tatsächlich möglich ist, oder ob die Abtrünnigen und Verräter zu einem realen Problem werden, wird sich zeigen.

Die Handlung erinnert durchaus an "Der mit dem Wolf tanzt" und beide Filme sind bemüht, die klischeehafte und pietätlose Darstellung der amerikanischen Ureinwohner zu umgehen und im Gegensatz zu anderen Western, auch mit diesem Thema zu provozieren. Denn zu diesem Zeitpunkt war das Schwarz-Weiß-Denken noch weit verbreitet und besonders bei Western, wirken viele Filme unheimlich beschränkt und vermitteln ein falsches Bild der Geschichte. James Stewart verkörpert seine Rolle authentisch und besonders die Liebe zwischen ihm und Sonseeahray wirkt glaubwürdig, da sie nicht binnen weniger Stunden entbrennt, sondern Wochen vergehen. Besonders bemerkenswert ist die Darstellung von Cochise, welcher nicht nur im Film sehr intelligent und weise wirkt, sondern aus historischer Sicht eine bedeutende Persönlichkeit darstellt und sehr um den Frieden bemüht war, wodurch es auch zu Schwierigkeiten in den eigenen Reihen kam. Die Laufzeit von "Der gebrochene Pfeil" beträgt 89 Minuten und für einen Film aus den 50iger Jahren kann auch die Bildqualität auf ganzer Linie überzeugen. Wer Western mit James Stewart mag und hohen Wert auf moralische Inhalte legt, wird mit diesem Film sehr glücklich werden.

Hereafter


Hereafter ist ein ruhiger, melancholischer Film über das Jenseits und beleuchtet dieses sensible Thema ohne übertriebene Inhalte. Was geschieht nach dem Tod? Eine Frage, welche die Menschheit seit jeher beschäftigt und dessen Antwort einer der drei Protagonisten ebenfalls nicht ergründen kann. Jedoch besitzt George Lonegan (Matt Damon) die Gabe, Kontakt mit Verstorbenen aufnehmen zu können und den Hinterbliebenen Botschaften zu überbringen. Da der Tod jedoch auf diese Weise ein permanenter Begleiter in seinem Leben war und ihn die Schicksale auch psychisch belastet haben, distanzierte er sich von seinen Fähigkeiten und nahm eine gewöhnliche Arbeit in einer Fabrik an. Durch seine Gabe konnte George auch keine ordentliche Beziehung aufbauen, doch vielleicht ändert sich sein Leben durch eine junge Frau, welche er in einem Kochkurs kennenlernt. Die französische Journalistin Marie Lelay gelang es, die thailändische Flutkatastrophe zu überleben, war jedoch bereits gestorben. Um dieses Ereignis bewältigen zu können, beschließt sie, ein Buch über ihr Nahtoderlebnis zu verfassen, trifft aber zunächst nur auf Ablehnung und Unverständnis. Der dritte Protagonist ist ein kleiner Junge namens Marcus, welcher seinen geliebten Bruder verloren hat und diesen Verlust nicht bewältigen kann. Wäre dieser Schicksalsschlag nicht bereits belastend genug, beschließt seine drogenabhängige Mutter in eine Entzugsklinik zu gehen, da sie erkennt, dass sie gesund werden muss, um ihrem Sohn ein Leben ermöglichen zu können. Währenddessen soll Marcus bei einer Pflegefamilie leben und beschäftigt sich zunehmend mit dem Leben nach dem Tod.

Clint Eastwood gelingt es perfekt, sich dem Thema Tod zu nähern und beleuchtet beide Seiten der Gesellschaft. Viele Medien nutzen den Tod und den Verlust von Menschen aus um sich zu bereichern und die Hinterbliebenen mit klischeehaften Fragen und Phrasen zu manipulieren, welche Vorgehensweise tatsächlich verachtenswert ist. Menschen, welche über ihre Nahtoderlebnisse berichten und sich mit dem Jenseits beschäftigen, werden häufig belächelt und als verrückt dargestellt. Doch existieren auch Medien, welche vielleicht tatsächlich über besondere Fähigkeiten verfügen und ihre Dienste sogar unentgeltlich anbieten. Aber das ist jedem Zuseher selbst überlassen. Die Inszenierung von "Hereafter" ist sehr ruhig und der Film wechselt stets zwischen den drei Protagonisten und gewährt somit einen Einblick in ihr Leben. Warum Hereafter von vielen Kritikern regelrecht verrissen wurde, ist für mich absolut unverständlich. Die Handlung ist interessant, nicht übertrieben und behandelt die Thematik des Jenseits vernünftig, ohne auf esoterischen Unfug zurückzugreifen. Die Musikuntermalung passt sich der ruhigen Inszenierung an und wirkt, wie der gesamte Film, unaufdringlich und schön. Wer Filme von Clint Eastwood kennt, weiß bereits, dass er schwierige Themen sensibel und emotional umsetzen kann. Wer sich von den teilweise verheerenden Kritiken abschrecken ließ, seht euch den Film an. Ihr werden angenehm überrascht sein.

The Addams Family 1964-1977

 

The Addams Family dürfte vielen Menschen durch die skurrilen Filme und ihren schwarzen Humor bekannt sein,  doch erreicht meines Erachtens keine Adaption die Qualität der Fernsehserie von 1964-1977. Die Serie beschäftigt sich großteils mit den kleinen, amüsanten Problemen der Familie oder der Reaktion der Gesellschaft. Gomez und Morticia Addams sind ein glückliches Ehepaar, welches sich über alles liebt und gerne fechtet, tanzt oder sich Komplimente macht. Gomez wird besonders durch die französische Sprache erregt, lässt gerne Spielzeugzüge explodieren oder entgleisen und wirkt für einen Anwalt kindlich naiv und ewig optimistisch. Morticia trägt ausschließlich schwarze Kleidung, strickt gerne merkwürdige Pullover für ihre Verwandtschaft und liebt es, ihren "Buberle" zu liebkosen. Auch ihre Kinder sind ungewöhnlich. Die kleine Tochter "Wednesday"wurde im Vergleich zu den Zeichentrickserien oder Filmen etwas harmloser dargestellt, jedoch spielt sie gerne auf dem Friedhof, mit ihrer kopflosen Puppe Marie Antoinette oder ihren Spinnen. Sie besitzt meistens einen emotionslosen Gesichtsausdruck und lächelt nur selten. Pugsley ist sehr intelligent, spielt gerne mit Dynamit oder entwickelt Maschinen. Ein besonderes Original ist der über zwei Meter große Butler Lurch, welcher häufig mürrisch und introvertiert wirkt und nur wenig spricht, in Wahrheit jedoch sehr sensibel ist und gerne auf seinem Cembalo spielt, welches in einer Episode sogar verschenkt werden soll. Onkel Fester sieht hingegen wie ein lebender Toter aus, kann mit seinem Körper Elektrizität erzeugen und wirkt im Gegensatz zu den anderen Familienmitglieder etwas skrupellos. Die anderen Charaktere sind noch das abgetrennte "eiskalte Händchen", welches kleinere Aufgaben erledigt und Großmutter Addams. Auch das Haus selbst jagt den Besuchern bereits Angst ein. Ein Hauslöwe namens Kitty Kat, die fleischfressende Pflanze Cleopatra, ein brüllender Teppich, ausgestopfte Bären und andere Skurrilitäten wirken nicht gerade einladend.


In einer Episode verliert Gomez zum Beispiel sein Gedächtnis und nimmt seine Familie und sein Anwesen so wahr, wie alle anderen Menschen. Die Anzahl der Episoden sind sehr abwechslungsreich und hinterlassen ein angenehmes Gefühl. Zum Beispiel sollen die Kinder plötzlich in die Schule gehen, Lurchs Mutters kommt zu Besuch und denkt, dass ihm das Anwesen gehört, ein Rocker lernt die Familie kennen und lieben, Onkel Fester sucht eine Frau oder möchte arbeiten oder das eiskalte Händchen fühlt sich vernachlässigt und läuft weg. Ironischerweise wirkt die Addams Family natürlicher und liebevoller, als jene Sitcoms, welche eine vermeintlich perfekte, amerikanische Familie darstellen sollen. Die deutsche Synchronisation ist sehr gelungen und es ist ihr hoch anzurechnen, dass die mir verhassten Lachkonserven entfernt wurden. Man mag es kaum glauben, aber Zuseher besitzen genügend Intelligenz um zu wissen, was tatsächlich lustig ist und wann sie lachen möchten. Faszinierend. In der Originalfassung wurde dieser Effekt zu häufig eingesetzt. Die Serie wurde auf drei Sammelboxen mit 65 Episoden aufgeteilt und die Specials sind ebenfalls gelungen. Besonders der Blick hinter die Kulissen sind interessant und offenbaren, dass sich die Schauspieler sehr sympathisch waren. The Addams Family ist ein wahres Original und kann auch heute noch unterhalten. Wer sich mit der Addams Family beschäftigen möchte, sollte sich auf jeden Fall diese Version und nicht die "New Addams" kaufen, da diese Serie jene Episoden von 1964-1977 nur wiederholen und keine neuen Inhalte bieten.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Pages